Landwirtschaft beeinflusst Umwelt und Gesellschaft – und umgekehrt. Daraus ergeben sich Fragen zu Handlungsoptionen und ihrer Bewertung: Fragen der Agrarethik.

 

Mein Arbeitsbereich liegt an der Schnittstelle von Technikfolgenbeurteilung und angewandter Ethik. Schwerpunkt ist dabei die normative Beurteilung biotechnologischer Entwicklungen in der Landwirtschaft. Als freiberufliche Wissenschaftlerin forsche und lehre ich in diesem Bereich.