Über mich / about me

Seit 2016 biete ich mit AgriEth – Kristin Hagen æ Agricultural Ethics  freiberuflich Forschung, Beratung und Vortragstägigkeiten/Lehre an. Mein Arbeitsbereich liegt an der Schnittstelle von Technikfolgenbeurteilung und angewandter Ethik. Schwerpunkt ist dabei die normative Beurteilung biotechnologischer Entwicklungen in der Landwirtschaft.

 

Vorher arbeitete ich in Forschungsprojekten zur angewandten Ethik und Technikfolgenbeurteilung an der Europäischen Akademie zur Erforschung wissenschaftlich-technischer Entwicklungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler (jetzt EA European Academy of Technology and Innovation Assessment). Zu Beginn meiner wissenschaftlichen Laufbahn studierte ich Biologie, Landwirtschaft und Philosophie an der Universität Tromsø (Norwegen) und promovierte an der University of Cambridge (UK) in Verhaltensbiologie/Tierschutz. Anschließend betrieb ich einige Jahre empirische Forschung in der angewandten Ethologie (animal welfare science).

 


Since 2016, I have been a freelance scientist with AgriEth – Kristin Hagen æ Agricultural Ethics. I conduct research, and give lectures and talks. Working at the intersection of technology assessment and applied ethics, my thematic focus is the normative assessment of biotechnological innovations in agriculture and animal husbandry.

 

My background is in biology, agricultural sciences, and biology, which I studied at the University of Tromsø (Norway). My PhD at the University of Cambridge (UK) was on animal cognition and welfare. I did some years of empirical research in applied ethology / animal welfare sciences before moving to applied ethics and technology assessment. For ten years, I then worked in these areas at the Europäische Akademie zur Erforschung wissenschaftlich-technischer Entwicklungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Germany), now EA European Academy of Technology and Innovation Assessment.


Veröffentlichungen

Download
Kristin Hagen Publications.pdf
Adobe Acrobat Document 105.9 KB